* Weiße Bohnencreme & Steinpilz Soja Maultaschen *

•13. Februar 2017 • Schreibe einen Kommentar

dscn3345_bildgrose-andern

Weiße Bohnen im Schnellkochtopf, 1/2h garen, pürieren, und mit
Zitronenthymian, Zitronensaft, Abrieb, und Meersalz abschmecken.

dscn3322_bildgrose-andern

Füllung der Ravioli, getrocknete Steinpilze einweichen, Sojagranulat
anbraten, und mit Oregano, schwarzen Pfeffer, und Meersalz würzen.
Die ausgedrückten Steinpilze zerkleinern unterheben, und kurz mitbraten.

dscn3339_bildgrose-andern

Für die schwarze Pfeffersoße, die Körner mörsern. Zwiebel und Knoblauch
anbraten, und mit etwas Sojasoße, dunklen Balsamico, und etwas Rotwein
ablöschen. Gewürzt wurde mit getrocknetem Steinpilzpuder, einer Prise
Zucker, und wenn nötig noch etwas Salz, und kalten Butterflöckchen
zum abbinden, und gaaaaanz viel Geschmack.

dscn3338_bildgrose-andern

Alles auf der Bohnencreme, mit Halbgetrockneten, noch feuchte Tomaten,
und frischen Zitronenthymian anrichten. Ein Gaumenschmeichler der
Extraklasse, der förmlich auf der Zunge wegschmilzt.

Your . . .

dscn3340_bildgrose-andern

* Lemon Fried Rice with little Panda *

•6. Februar 2017 • 4 Kommentare

dscn3264_bildgrose-andern

Transpiration kommt immer vor Inspiration.
Will sagen alles kleinschneiden was da ist.
In diesem Fall, Paprika, Karotten, und Lauch.

dscn3249_bildgrose-andern

Basmati Reis, Limettenabrieb, etwas Saft,
Sesamöl, Teriyaki Sauce, Sriracha, und Knoblauch.

DSCN3256_Bildgröße ändern.JPG

Mit letzterem wird der Wok ausgerieben,
und der Reis angebraten.

dscn3260_bildgrose-andern

Das Gemüse kurz blanchiert, in kaltem Wasser
abgeschreckt, und ebenfalls kurz im Wok angeschwenkt.

dscn3253_bildgrose-andern

Jetzt nur noch kräftig mit den würzigen Soßen
abschmecken, und geröstete Zwiebeln darüber.

dscn3259_bildgrose-andern

Für das Panda Bärchen etwas gekochten Reis zur
Kugel formen, und mit zugeschnittenen Algenblättern
der Kugel ein Gesicht verleihen.

Schmeckt Groß und Klein, und ist schneller weg,
als die Vorbereitung gedauert hat. 🙂
Your …

dscn3252_bildgrose-andern

* Kaspressknödel Spinat und Tomatensoße *

•1. Februar 2017 • 3 Kommentare

1

Kombiniert mit einigen Impressionen,
von meinem Tiefschnee Aufenthalt.

2

Unter dem Motto: Rustikale Landschaft
mit dem dazu passendem Essen

3

Zwischendurch mit Appetit anregenden Bildern gewürzt,
wechseln sich die leckeren Kaspressknödeln ab,

4

mit einer traumhaften Winterlandschaft,
in einer wirklich herrlichen Umgebung.

6

Alte Bauernhäuser, mit Bergen zum Greifen nah.
Und einem Kaiserwetter, das sich die Frechheit
herausnahm, 7 Tage am Stück zu scheinen.

7

Zu den leckeren Knödeln, wurde ja im vorherigen
Posting, schon alles gesagt. Darum einfach nachmachen,
und Genießen.

8

Your . . . matoco_bildgrose-andern

 

* Vogerlsalat und Kaspressknödel *

•19. Januar 2017 • Schreibe einen Kommentar

1

Pünktlich zur kalten Jahreszeit,
alle Jahre wieder finden sich
auf dem Teller meine geliebten
Kaspressknödel zu einem
Klassentreffen wieder.

Da wird debattiert ob man sich in
einer heißen Gemüsebrühe mit
Schnittlauch die Ehre gibt, oder

wie bei diesem Zusammentreffen
mit einem Vogerlsalat, weißen
Balsamico und steirischem
Kürbis Kernöl.

2

Dann aber bitteschön in mundgerechte
Streifen geschnitten. Zur Abwechslung
noch frische Spinatblätter, gebratenen
Kartoffelwürfel,Schalotte Ringen,
und groben Meersalz.

https://mataicooking.wordpress.com/2015/11/16/kaspressknoedel-in-da-house/

 

3

Gerne stellen die Kaspressknödel
sich mitten auf einem gedünsteten
Sauerkraut Häufchen, Oder etwas
Sahne Wirsing zur Schau.
Der Klassiker in einer kräftigen
Gemüsebrühe und ordentlich Schnittlauch.

Hier gleich eine Vorschau auf den
nächsten „Post“. Mit Spinat und Tomatensoße.

4

Und so wird weiter geplant,
in welcher Kombination „Sie“ sich
gerne auf dem Teller präsentieren
und der (Piep) Schau, stellen wollen.

Nur eines ist so klar wie Kloßbrühe,
früher oder später landen „Sie“ im Munde.
und geben Ihr bestes, um zu schmecken.

5

Diesmal kam die Variation mit Brezel,
geräuchertem Scamorza, Eigelb, und
Lauch zum Einsatz. Und geschmeckt
haben „Sie“ wieder, zum Reinlegen.

Your . . . 6

in & out

•12. Januar 2017 • 4 Kommentare

dscn2759_bildgrose-andern

Ich fange einfach mal mit „In“ an:

*****************************

Kartoffelgratin,

Tomatensoße,

Sahne, Sahne Tupfer,

Blüten und Blätter,

Mädchenteller,

Außerdem . . .

Kurze Hosen bei Minusgraden,

dscn2758_bildgrose-andern

Roof Top Bars im Winter,

Japan auf eigene Faust bereisen,

Einfach mal „Servus“ zu Fremden sagen,

Aber auch L M A A zu sagen wenn’s jemand wirklich verdient hat.

Einfach mal die „Wahrheit“ sagen,

Alle 5e mal gerade sein lassen,

Eichhörnchen füttern,

dscn2757_bildgrose-andern

Out ist auf alle Fälle

**********************

SMS schreiben,

Sich parfümieren bis man alleine im Abteil ist,

Facebook,

Am Strand liegen,

Sich über Sozial Media anstatt persönlich zu Unterhalten.

dscn2761_bildgrose-andern

Sich jeden Tag ne‘ „Stulle“ reinziehen,

Andauernd auf’s Handy zu starren,

Rauchen bis der Arzt kommt,

Sich „Lauwarm“ Duschen

Lügen bis sich die Balken biegen,

Krawatte und alles was einengt,

Es gibt im Bereich In & Out, noch unendlich mehr aber für heute reicht es mal.

Your . . .     😉

Liegt draußen Schnee, Issas koit‘ und Winta, daun‘ gibt’s sofurt an guatn Apfelstrudel.

•11. Januar 2017 • 2 Kommentare

dscn3132_bildgrose-andern

Diesmal mit Yufka – Filo Strudelteig
Jede Lage 2x vorne und hinten mit
Butter bestreichen.
Das gibt Farbe, Elastizität,
und „Geling Garantie“.

dscn3130_bildgrose-andern

Süß Saure Äpfel, ich bevorzuge Boskop.
In dünne Blätter gehobelt, und etwas Zitronensaft.
Sultaninen in Stroh Rum eingelegt. Und etwas Zimt.
Geröstetes (Panko) Paniermehl), und Walnüsse grob zerkleinert.

dscn3133_bildgrose-andern

Und dann einfach mit 2 Lagen Yufka beginnen.
Dann die Brösel, drauf der Rest.
Oben wieder mit 2. Lagen Yufka bedecken,
und fertig ist die Pracht.

Dazu passt eine gute Vanille – Tonka Soße
An Heferl‘ Kaffee dazua, und shoun passts wieda. 😉
I‘ muas aufhean, die Gäste kumman.

Your . . .

dscn3134_bildgrose-andern

* Mozzarella di Bufalla und köstliche Tomaten *

•2. Januar 2017 • 2 Kommentare

dscn3071

Uhhhhh . . .

dscn3067_bildgrose-andern

Ahhhh . . .

dscn3068_bildgrose-andern

Asoooo . . .

dscn3072_bildgrose-andern

Mhhhh . . .

dscn3077_bildgrose-andern

Übrigens, wurden die Tomaten in der Pfanne mit etwas Rohrzucker angeschwenkt.

dscn3073_bildgrose-andern

So langsam kann man(n) / Frau die Bilder in Ruhe ansehen.
Der Text wird immer weniger . . .

dscn3074_bildgrose-andern

Man hört nur noch im Hintergrund ein Gurgeln und Rauschen.
Aber keine Sorge, es ist nur das Wasser das im Munde zusammenläuft.

dscn3075_bildgrose-andern

Ab und zu krachen noch die „Röschen“ Ciabatta Ecken.

Jetzt ist es fast Still. . .
Nein, noch ein leises Gluckern vom „Salice Salentino“ ahnt man.

Pssst, das kleine Glück hat sich eingestellt 😉

Your . . .dscn3069_bildgrose-andern