* Japan ist wie gutes Essen * * Man hat Lust auf mehr * ( Frei nach Mataicooking )

20170409_134013_Bildgröße ändern

 

羹に懲りて膾を吹く

Learning from hot soup, blow on cold salad

20170403_180403_Bildgröße ändern

 

Auf meiner Japan Tour, einmal quer durchs Land ,
waren vorweg, etliche logistische Vorbereitungen zu treffen.
Dazu zählte natürlich unterwegs ein meinen Ansprüchen
entsprechendes Angebot an vegetarischen Speisen
vorzufinden bzw. zu Organisieren.

20170404_072950_Bildgröße ändern

Rückversichernd habe ich mich mit Nüssen, Keksen,
und anderem „Getöns“ eingedeckt, um eventuelle
Ernährungslücken zu überbrücken. 😉

20170404_095343_Bildgröße ändern

Eines gleich vorweg. So gut versorgt, sowohl beim Einkauf
sowie in Restaurants habe ich mich selten so wohl gefühlt,
wie in Nippon. Nicht von ungefähr die Tatsache das bei den
50 Weltbesten Restaurants, Japan die Nase ganz vorne hat.

20170406_115126_Bildgröße ändern

Wobei man nicht unbedingt in Sterne Restaurants gehen muss,
nein das ganz kleine „Beisl“ mit 12 Sitzplätzen, tut’s auch.
Vorausgesetzt, man hat Lust auf was „gutes“. (Und hat Zeit).

20170407_134655_Bildgröße ändern.jpg

Zugegeben, ein Näschen, etwas Mut, Zeit und Muße braucht man
um die richtige „Fressstelle“ auch tatsächlich zu entdecken.
Momentaner „Hunger“ und sofort was finden funktioniert nicht.

20170407_155351_Bildgröße ändern
War alles nicht unbedingt nötig, zugegeben Nüsse
sind immer ein wichtiger Energie Lieferant.
Aber ansonsten war das Food Angebot nicht nur besser als
man sich das jemals vorstellen konnte, auch qualitativ
war oberster Level angesagt.

(Natürlich auch im vegetarischen Sektor).

20170407_155542_Bildgröße ändern

Kleines Beispiel: Japaner versorgen sich genau
so gern mit Fressalien beim Zug fahren wie die
Europäer. Nur wenn hier die belegten Stullen und
der herzhafte Biss in den Apfel für Gaumenfreuden
sorgt, ist es in Japan die „Bento Box“.

20170407_155412_Bildgröße ändern

Ein unvorstellbares Angebot in höchster Qualität,
wird in allen größeren Bahnhöfen angeboten, wo es
hierzulande 3 Bäckereien ein Obststand, und
2 Supermärkte als „Versorgungsstelle dient, reiht
sich im krassen Gegensatz in Japan, ein Gourmetladen
nach dem anderen zur optimalen Versorgung der Reisenden.

20170407_155815_Bildgröße ändern

Natürlich fehlen auch die einfacheren Jausen Stationen
nicht, aber die befinden sich direkt an der Abfahrt
der jeweiligen Geleise, und dieses Angebot alleine
übertrifft all das vorher gesehene in Europa und Übersee.

20170408_103844_Bildgröße ändern

Bedenken hatte ich anfangs nur im vegetarischen Bereich.
Wo es bei den Bento Boxen tatsächlich etwas spärlicher
wurde. Aber nach einigen Anfangsschwierigkeiten, fand
ich auch da meine „Gourmet“ Ecken.

20170408_104333 - Kopie_Bildgröße ändern

Ein überbordendes wirklich lecker präsentiertes Angebot
an taufrisch zubereiteten Salaten, u.v.a. Sachen
katapultieren jedermann ins Schlaraffenland.

20170408_191055_Bildgröße ändern

Was auch nicht so bekannt ist die Tatsache, das Japan
auch im Bereich der Patisserie, ganz weit vorne liegt.
Auch für den Bereich Getränke, (unterwegs) und auch anderswo,
ist bestens gesorgt.

20170408_103851_Bildgröße ändern

 
Alles jedoch aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen.

20170408_191419_Bildgröße ändern

Deshalb, auf nach „Nippon“.

20170410_115921_Bildgröße ändern

Da gibt’s nicht nur die Auswahl, es schmeckt auch aussergewöhnlich.

20170409_163346_Bildgröße ändern

Your . . .

20170409_153002_Bildgröße ändern

mataicooking . . .

 

Advertisements

~ von mataicooking - 10. Mai 2017.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: