* Eigelb in Ravioli *

DSCN3599_Bildgröße ändern

Es gibt etliche Wege um zum Ziel zu kommen.

DSCN3609_Bildgröße ändern

Die meisten Anwendungen sind ein Eigelb im Spinatring.

DSCN3595_Bildgröße ändern

Oder das gleiche in Gelb, im Ricotta Ring.

DSCN3596_Bildgröße ändern

Ich habe kurzerhand die Eigelbe auf einer
mit Öl bestrichenen Untertasse eingefroren.

DSCN3597_Bildgröße ändern

So kann das vorsichtig gelöste Eigelb
direkt auf den Nudelteig platziert werden.

DSCN3598_Bildgröße ändern

Darauf ein ebenso zugeschnittenes Quadrat.
Beide Teile entweder mit Eiweiß oder etwas Milch
bestreichen, und gut festdrücken, und zuschneiden.

DSCN3600_Bildgröße ändern

Rein in siedendes Salzwasser, je nach Dottergröße,
maximal 2 bis 3 Minuten, damit es flüssig bleibt.

DSCN3601_Bildgröße ändern

Ravioli in Brauner Nussbutter schwenken.
und mit gerösteten Pinienkernen und etwas
erwärmter Milch in diese vorher etwas geschmolzene
Trüffelbutter unterrühren, und aufschäumen.

DSCN3608_Bildgröße ändern

Your . . .

DSCN3611_Bildgröße ändern

Advertisements

~ von mataicooking - 17. März 2017.

6 Antworten to “* Eigelb in Ravioli *”

  1. Welch wunderfeine Fotos…..und es tönt sooooooooo lecker….

  2. Danke, Danke, einfaches Gericht, große Wirkung, und gaaaanz viel Geschmack.

  3. Daaaaaaaaas ist zu sehen……😋

  4. Sehr schöne Bilder! Vielen Dank für das tolle Rezept! Das muss ich unbedingt ausprobieren. 🙂 LG, Hang

  5. Danke für die Lorbeeren, es bereitet ein großes Vergnügen,
    wenn der Eidotter im Munde förmlich dahin schmilzt.
    Unbedingt auf die kurze Garzeit achten. Viel Vergnügen
    wünscht dir Matai. 👌

  6. […] Egg Yolk Ravioli-This recipe was created by mataicooking […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: