* Lemon Fried Rice with little Panda *

dscn3264_bildgrose-andern

Transpiration kommt immer vor Inspiration.
Will sagen alles kleinschneiden was da ist.
In diesem Fall, Paprika, Karotten, und Lauch.

dscn3249_bildgrose-andern

Basmati Reis, Limettenabrieb, etwas Saft,
Sesamöl, Teriyaki Sauce, Sriracha, und Knoblauch.

DSCN3256_Bildgröße ändern.JPG

Mit letzterem wird der Wok ausgerieben,
und der Reis angebraten.

dscn3260_bildgrose-andern

Das Gemüse kurz blanchiert, in kaltem Wasser
abgeschreckt, und ebenfalls kurz im Wok angeschwenkt.

dscn3253_bildgrose-andern

Jetzt nur noch kräftig mit den würzigen Soßen
abschmecken, und geröstete Zwiebeln darüber.

dscn3259_bildgrose-andern

Für das Panda Bärchen etwas gekochten Reis zur
Kugel formen, und mit zugeschnittenen Algenblättern
der Kugel ein Gesicht verleihen.

Schmeckt Groß und Klein, und ist schneller weg,
als die Vorbereitung gedauert hat. 🙂
Your …

dscn3252_bildgrose-andern

Advertisements

~ von mataicooking - 6. Februar 2017.

4 Antworten to “* Lemon Fried Rice with little Panda *”

  1. 👍🏼

  2. 👌

  3. Warum guckt der Panda so traurig? Wie soll ich den essen, wenn der so traurig guckt?

  4. Eben deswegen, weil „Er“ keinen Bock auf Ewige Dunkelheit hat. 😨
    Davor hat er gegrinst 😆

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: