* Chili Tofu und geräucherter Paprika Reis *

1_Bildgröße ändern

Alle die einen empfindlichen Magen haben, und keine
rohen Zwiebeln, und Schärfe vertragen, heißt es jetzt
tapfer zu sein, oder aufs andere Programm zu schalten.

2_Bildgröße ändern

Oder sich das ganze von einer vertrauten Person vorlesen
beziehungsweise vorkosten zu lassen.

3_Bildgröße ändern

Schon vorher mit Chili Limette und Rapsöl
marinierten Chili, knusprig angebraten.

4_Bildgröße ändern

Dazu schwarzer Sesam, Salz, Ingwer und zum
Schluss, Zwiebeln und Knoblauch mitbraten und alles 

mit Teryakisoße ablöschen und glasieren.

5_Bildgröße ändern

Zwiebel zerkleinert und gebraten, dazu den Lankornreis. Diesen kurz mit schmurgeln lassen, Salz, geräuchertes Paprikapulver, mit 
Wasser aufgießen und zu Ende dünsten lassen.
6_Bildgröße ändern
Romana Salat in schmale Streifen geschnitten,mit Salz, Balsamiko weiß und Olivenol 
marinieren, und  als Unterlage verwenden.

7_Bildgröße ändern

Darauf zwei Reis Cubes und den gebratenen Tofu.
Mit frischen weißen Zwiebeln, und zerkleinerter
mittelscharfen Chili und schwarzen Sesam garniert.

8_Bildgröße ändern

Ein Genuss nur für die „Harten“, den nur die kommen
bekannterweise anschließend in den Garten.

your . . .9

 

 

Advertisements

~ von mataicooking - 30. Mai 2016.

3 Antworten to “* Chili Tofu und geräucherter Paprika Reis *”

  1. Für meine Begriffe zu scharf aber wieder mal eine Augenweide!

  2. Es funzt auch ohne, aber viele andere mich eingeschlossen sind schon süchtig nach Schärfe . . . hot hot hot ♨

  3. Enjoy! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: