* * * Waldorf Salat Interpretation * * *

. . . der Titel könnte auch lauten . . .
Ich hab‘ den Teller (die Haare) schön 😉

1

. . . übrigens, bei den Haaren ist auch
alles „Paletti“ 🙂 Was will (Mann) mehr.

2

Und wenn andere auf besseres Osterwetter hoffen,
dann scheint bei mir immer die Sonne.
(Zumindest auf dem Teller).

3

Knollensellerie in feine Streifen geschnitten,
die Möhren ebenso, die Äpfel etwas gröber.

4

Gehackte und ganze Wallnüsse, und eine pralle
Ladung Lebenslust, mehr von diesen Köstlichkeiten.

5

Zitronenabrieb und etwas Saft, 10 %iges Joghurt,
und mit einer Prise Fleur de Sel gut abschmecken.

6

Mindestens 1h in der Kühlung durchziehen lassen.
Rundherum und obendrauf noch Mini Kiwis, (köstlich).

8

Jetzt nur noch den Teller mit spitzer Zunge ablecken,
und dabei noch ein Monogramm hinterlassen.

10

Hammer und Nagel bereithalten um zu allerletzt, das
Gesamtkunstwerk an die Wand zu nageln.

7

Fröhliche Ostern wünscht . . .

11

Advertisements

~ von mataicooking - 25. März 2016.

3 Antworten to “* * * Waldorf Salat Interpretation * * *”

  1. Da geht’s ja kunterbunt zu – Mini Kiwis…..kenne ich nicht….ist das eine spezielle Züchtung?

  2. Die kannte ich seit diesem Samstag auch noch nicht.
    Habe Sie probiert und „Sie“ als sehr schmackhaft empfunden.
    Gab’s in Kaisers Supermarkt zu 0,99 Cent 😉

  3. Sieht auf jeden Fall sehr fein aus 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: