* Djuvec Reis Habanero und Seitan *

Man könnte es auch ein scharfes
vegetarisches Reisfleisch nennen.

1

Den gekochten Reis mit scharfen Ajvar,
und rohen roten Zwiebeln Geschmack und
Würze geben. Orange enthäutete Paprika.
Dazu rohe Tomaten in Stücke gehackt,
und dem dabei entstandenen Saft.

2

Seitan in Streifen geschnitten, scharf in
mit Gewürzen parfümierten Rapsöl angebraten.

3

Ins Rapsöl habe ich in Scheibchen geschnittenen
Knoblauch, und frischen Habanero Chili
in Mini Rauten geschnitten.

4

Oregano Zitronenamrieb Rosmarin und etwas
Zironensaft rundeten das Geschmacks Furioso ab.

5

Da kann man sich gut vorstellen das diese 
Power Gewürzmischung ordentlich
Geschmack an den Seitan abgibt.

7

Übrigens Vorsicht beim Schneiden der
Habanero Chili. Die Dämpfe frischer Schoten, 
steigt schon beim Schneiden in die Nase.
(Kein Wunder bei so viel Scoville Power).

6

Das man sich sofort die Hände wäscht, brauche
ich wohl nicht mehr näher zu Erklären.

9

Romana Salat in Streifen geschnitten und wie
ein Osternest um die kleinen Djuvec Kuppeln
gelegt, rote Zwiebelringe, und gehobelter
Grana Padano verteilt.

8

Als Dressing diente ein köstlicher Senf, Olivenöl,
Salz, grober schwarzer Pfeffer, Knoblauch und
Zitronenblüten Honig.

11

Na dann ein fröhlich scharfes Osterfest, auch
wenn’s erst in einer Woche beginnt.

10

Es brennt garantiert nach, so dass man sich gerne
am 27.ten noch daran erinnert.

Your . . . 12

Advertisements

~ von mataicooking - 20. März 2016.

6 Antworten to “* Djuvec Reis Habanero und Seitan *”

  1. Wieder Mal ein Gaumen- und Augenschmaus und das Original sehr schön ins vegane transferiert 😊

  2. Man gönnt sich ja sonst nix . . .

  3. 😊

  4. …hmmm… hört sich mal wieder unschlagbar lecker an…

  5. Das bruzzelt auch herrlich auf der Zunge 😜

  6. Wahrscheinlich nicht nur dort… hihi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: