* * * Violette Vitelotte mit grünen Brokkoli Röschen * * *

SAM_8346_Bildgröße ändern

Es wird den wenigsten entgangen sein das aus unterschiedlichen
Gründen Farben, bei meinen Gerichten eine wichtige Rolle spielen.

SAM_8350_Bildgröße ändern

Dies findet sich nicht nur in der klassischen
Fünf Elemente Küche wieder.
Auch im Handbuch der Traditionellen
Chinesischen Medizin
TCM, (Huangdi Neijing). 黄帝内经素问 .
Ich nenne es einfach Essen nach Farben.
Der Körper weiß immer was „Er“ braucht.
Vor allem worauf Ich Lust habe.

[012787]_Bildgröße ändern

Deshalb macht ein Besuch auf einem Markt
soviel Spaß, vor allem dann wenn man nicht
alles durch plant und sich einfach treiben lässt.

SAM_8349_Bildgröße ändern

Abgesehen das es mir persönlich viel mehr Freude macht, als braun beige Kantinen 
Alltagskost.
Auch wenn sich diese Erdfarben nicht immer vermeiden lassen. So kann man diese allemal mit etwas frischen Grün aufwerten.

SAM_8335_Bildgröße ändern

Schwierig ist violett dann, wenn man Gnocchi aus den Vitelotti Trüffel Kartoffeln machen will. Und klassisch Eier als Zutat verwendet.
Das Gelb und Blau, bzw. violett, einen schmutzigen Grünton hervorbringt.

SAM_8352_Bildgröße ändern

Also das Ei gleich ganz weglassen, und optimale Bedingungen für schönere Farben erbringen.
Das freut nicht nur Veganer, Es schmeckt mir besser weil die Gnocchi viel zarter bzw. mürber werden.

SAM_8310_Bildgröße ändern

Anstatt kochen im Wasser, die Kartoffeln im Backofen garen.
Das bringt wieder zusätzlichen Geschmack.

SAM_8333_Bildgröße ändern

Mit einer Kartoffelpresse samt Schale durchdrücken.
(Erspart das lästige Schälen, gerade bei diesen verwinkelten Knollen).
Kein Mehl sondern Kartoffelstärke verwenden.

SAM_8350_Bildgröße ändern

Gewürzt, mit Muskatblüte, Meersalz, und schwarzen Pfeffer.
Mit den Händen gut vermengen und durchkneten.
Längliche Würste formen, und die Gnocchi abstechen, bzw., Formen.

SAM_8339_Bildgröße ändern

Jetzt nur noch mittels Gabel oder Rillenbrett die Vertiefungen anbringen, und ab in siedendes gesalzenes Wasser.
Nach ca. 2 Minuten (je nach Größe),
 vorsichtig aus dem Wasser heben, und in Nussbutter schwenken.

SAM_8342_Bildgröße ändern

Brokkoli Röschen nach dem Garen abschrecken ebenfalls kurz in die Butter und sofort Servieren.
Darüber etwas Parmesan, und fertig ist die
Grün Gelb, Violette Pracht.

SAM_8344_Bildgröße ändern

Herrlich anzusehen, und bereit zum Einverleiben.

SAM_8353_Bildgröße ändern

An Guat’n wünscht . . .

SAM_8354_Bildgröße ändern

 

 

Advertisements

~ von mataicooking - 10. Dezember 2015.

6 Antworten to “* * * Violette Vitelotte mit grünen Brokkoli Röschen * * *”

  1. Ichsachnixmehr ( sprachlos sei ob solcher Farbenpracht )

  2. Und das bei dem Kaiserwetter heute. (Ich hoffe doch, bei dir auch) 🌞

  3. Ach bei Euch ist die Sonne 😉 bei uns versteckt sie sich noch hinter dem Nebel

  4. Das sieht ja spannend aus – violette Gnocci habe ich tatsächlich noch nie gesehen. Also: pinke aus Rote Bete zwar, aber hier ist die Farbdominanz ja noch einmal eine ganz andere. 🙂

    Kannst du mir verraten, wo genau ich diese Trüffel-Kartoffeln finde? Die gibt es sicher nicht auf jedem Markt, oder? Meinst du, ich werde auch in Bio-Supermärkten fündig?
    Du siehst: Du hast mir mit deinem Rezept gleich Lust auf’s Nachkochen gemacht. 🙂

    Liebe Grüße!
    Jenni

  5. Versuche es mal bei Lidl. Dort liegt es meist bei den roten Zwiebeln.
    In Berlin auch im KDW, oder der Metro. Oder in Bologna auf dem Trüffel Markt.
    Wenn ein Bio Laden in der Nähe ist, natürlich . . .
    Auf 1Kg Kartoffel etwa 50Gramm Kartoffelstärke.
    Viel Spaß beim Ausprobieren und anschließenden Genießen 🐴

  6. Danke für die schnelle Rückmeldung! Ich werde die Augen offen halten – und von eventuellen Erfolgen berichten. 🙂

    Liebe Grüße!
    Jenni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: