* * * Schaumrollen * * *

Was sonst Anfang April? Kein Scherz, sondern pure Notwendigkeit.
Ich wollte „Sie“ schon immer mal selbst machen. Das ist Grund genug.
Kein Kunststück, vieleicht etwas Geduld. Einfach die Lust am Kochen und genießen.

 

SAM_5897_Bildgröße ändern

 

Die Formen aus der Papp Rolle von stinknormalen Hauhalts Papier.
(Ummantelt von Alufolie).
Dabei entsteht eben so manche Unebenheit, die einem
beim Entformen, den Schweiß auf die Stirn treiben kann.

 

SAM_5896_Bildgröße ändern

 

Ps: Die Form erstellte ich konisch.
Das Ergebnis allerdings entschädigt vollkommen.
Aussehen gut, Geschmack gut, alles gut.

 

SAM_5903_Bildgröße ändern

 

Die Füllung gab’s, wenn schon denn schon, einmal aus Vanillecreme,
und das gleiche nochmals mit Erdbeerstücken.
Klassisch ist es in der Regel Eischnee. Darauf hatte ich wenig Lust.
Also wurde es eine Crème Pâtissière mit Vanille aus Bali, und Erdbeeren aus Spanien.
Zutaten: Milch, Eigelb, Zucker, Stärke Mehl, Vanilleschote, und etwas Butter.

 

SAM_5900_Bildgröße ändern

 
Resümee‘: Es werden sofort richtige Formen besorgt.
Und beim nächsten Mal gibt’s nur Vanille Creme.
(Kam am besten an. Und war absoluter Favorit).
Bis zum nächstemal, und ein schönes warmes,
Frühlings Wochenende wünscht allen . . .

 

2013-02-13 18.58.00_Bildgröße ändern

Advertisements

~ von mataicooking - 11. April 2015.

7 Antworten to “* * * Schaumrollen * * *”

  1. oohhh ooooooohhhh mmmmmhhhhhh….. ohne Worte…. ich schmecke es förmlich…. sabber

  2. Ja, dieses unbeschreibliche Gefühl, als ich und meine Gäste das „Ding“ verzehrten, ohne Besteck, und laut krachend, als der Blätterteig in sich kollabierte und die sanfte Creme sich im Mund auf den Geschmacksknospen der Zunge verteilte. Wirklich ein Genuss. Einfach herrlich. 🍭

  3. Augen aufreiße…. Mund offen stehend… sabber… schluck…. boah… schluck… bist Du böse… schluck… schmatz… setzt der Pawlowsche Reflex eigentlich auch bei Menschen ein? schluck schluck… sabber… es hat auch noch laut gekracht? UND geknuspert? …. Auf den Bildschirm starre…

  4. Zweifelsohne, beim Essen sind sich Tier und Mensch, im Moment des Fressrausches sehr nah. . .
    Egal ob Hyänen oder große Weiße Hai, oder Frettchen. Alle nach dem Motto : Lass krachen Kumpel, sabbere was der Gaumen hergibt, vor allem pass auf das dir keiner das Mahl streitig macht. 😾🐟🐉=💪+🍛

  5. oh Himmel…. das wird wohl unser roter Faden? Immer am WE und immer am Abend…. was mach ich jetzt? was mach ich jetzt? Pfannkuchen…. Marmeladen Brötchen… Kinder Bueno…. Kuchen…. ähähäh….

  6. Tag und Nacht bereit und am Herd 🍴
    Nicht immer, aber auch immer öfter 😂

  7. 🙂 ja?! lol… Der Traum meiner schlaflosen Nächte…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: