* * * Just a‘ Tomato Soup * * *

SAM_4173_Bildgröße ändern

Ist einfach, schmeckt herrlich, wenn . . . , ja wenn man einige Kleinigkeiten berücksichtigt.

SAM_4174_Bildgröße ändern

Gute Strauchtomaten, waschen, vierteln, und in Olivenöl bei mäßiger Temperatur leise vor sich hin schmurgeln lassen. Ebenso Zwiebeln, und Knoblauch, und Tomaten Konzentrat.

SAM_4178_Bildgröße ändern

Weniger ist manchmal mehr, bei einer wirklich guten Tomatensuppe, das „Credo“ schlechthin.

Auf keinen Fall: Wasser, Mehl, hinzufügen. Sich Zeit lassen, nicht mit zu großer Hitze Arbeiten.

SAM_4199_Bildgröße ändern

Mit Salz braunen Zucker , frischen Rosmarin, Piment, würzen und abschmecken.

SAM_4204_Bildgröße ändern

Nach einer guten dreiviertel Stunde durch ein Sieb passieren, (ich verwendete eine „Flotte Lotte“), mit einem „Schuss“ fruchtigen Olivenöl und frischen Basilikum servieren.

SAM_4209_Bildgröße ändern

Fertig ist eine Köstlichkeit zum „Niederknien“.

Babei ist es nur, eine ganz normale Tomatensuppe 🙂

 

Your . . . mato

 

 

Advertisements

~ von mataicooking - 11. August 2014.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: