* * * Rettich Chicorée Salat * * *

Wahnsinn wie die Zeit vergeht, am Dienstag ist der 24.de und mir ist kein
bisschen weihnachtlich zumute. Dabei wuselt es in Berlin um die
Weihnachtsmärkte, bei freundlichen 9 Grad +.

SAM_3275_Bildgröße ändern

Wie jedes Jahr mache ich zwei von der Sorte Advendskranz, man gönnt sich ja sonst nix, Dennoch habe ich das private Weihnachtsmenü schon geplant und mindestens
7x verworfen. Ich lass es euch nach den Feiertagen wissen, (wenn’s denn interessiert), und verbleibe bis dahin mit den innigsten Grüßen und Wünschen (all my Followers) in diesem Sinne Fröhliche Weihnachten.

SAM_3262_Bildgröße ändernDie 2te Version . . .

1_1Doch vorher noch mein letztes Posting, in diesem Jahr. Ein Rettich Chicorée Salat. (Könnte auch schon als A… Kranz, durchgehen.)

1_7

Davon wird man weder schlank, noch ein besserer Mensch. Er schmeckt einfach, und gibt auch zu dieser Jahreszeit, die nötige Reserve, die man braucht um all den anderen Verführungen, die zur Weihnachtszeit um einem herum lauern, (NICHT) zu widerstehen. Einfach genießen.(Bis der Arzt kommt) 😉

1_5
Rettich, Chicorée, Rote Zwiebel, und geröstete Rundbrotaler mit weißen Balsamico und steirischen Kürbiskernöl.
Ach ja, grobes Meersalz und schwarzer Pfeffer waren auch mit im Bunde.
In diesem Sinne . . .

Your . . .mc15

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

~ von mataicooking - 21. Dezember 2013.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: