* * * Thymian Zwiebel im Yufka Kissen * * *

SAM_1655_Bildgröße ändern

Besonders Kreativ werde ich, wenn ich hungrig zum Einkauf gehe. Dann sprühen meine Gedanken geradezu vor lauter Ideen. Und mir ist es völlig „Gemüse“, banane, oder (Wurst), wenn man, wie mancher  Ratgeber sagt, man solle gesättigt zum Einkaufen. Bei mir jedenfalls ist es mit Absicht umgekehrt. Und das ist auch gut so.

SAM_1656_Bildgröße ändern

Rote süße und weiße scharfe Zwiebeln wurden mittelfein geschnitten und mit etwas Knoblauch hell angedünstet. Dazu gesellte sich nach und nach, Salz, schwarzer grober Pfeffer, Creme Fraiche, blauer Camenbert, Chili Flocken, Limetten Abrieb, und Thymian.

Die Masse in ein „Yufka“ Teigblatt zum Dreieck gefaltet und in Butterschmalz heraus gebacken.
http://de.wikipedia.org/wiki/Yufka

SAM_1659_Bildgröße ändern

Frisch vom Feld, Chicorée Salat und Orangefarbene Paprika gehäutet und in Streifen geschnitten. Kresse, Basilikum und mit einem mit Salz Pfeffer und Knoblauch abgeschmeckten, Ahornsyrup, Senf, Apfelessig, Olivenöl Dressing besprenkelt. Ebenso bekamen die gefüllten Zwiebel Dreiecke ihre Weihe mit dem Senfdressing und Alten Birnen Balsamico. Einfach gut.

Your . . . SAM_1654_Bildgröße ändern

 

 

 

 

Advertisements

~ von mataicooking - 3. Februar 2013.

4 Antworten to “* * * Thymian Zwiebel im Yufka Kissen * * *”

  1. So ein Yufka Teig ist echt ne schicke Sache & vor allem soo knusprig. Muss ich auch mal wieder machen, am besten gleich mit deiner Füllung. Ne richtig coole Zusammenstellung 🙂 Lieben Dank für’s abbonieren♥ & dass ich so auch auf deinen tollen Blog gestoßen bin 🙂

    Viele liebe Grüße,
    Juli

  2. Gut das die Buchstaben nicht rot geworden sind. (Gesichtsfarbveränderung wg.d. Komplimente) ;-), dabei ist es die reine Lust an gutem Essen, das mich zu solchen Verzweiflungstaten treibt. Your . . . Matai
    Ps: Du brauchst dich aber auch nicht Verstecken, :-), und so gehen wir beide immer neuen Kulinarischen Höhepunkten entgegen.

  3. Hihi, wie schön du das geschrieben hast 🙂

  4. Dann habe ich alles richtig gemacht . . .
    your . . . matai 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: