* * * YAM WOON SEN 2012 * * *

 

YAM WOON SEN

 

Zutaten blanchiert: Glasnudeln, Spitzkohl, Karotten, Sellerie, Lauch, Bambussprossen.

 

Zutaten geröstet: Champignons, Erdnüsse geröstet und mit Honig glasiert.

 

Zutaten roh: Paprika rot/gelb ohne Haut,  rote Chili Ringe, getrocknete Aprikosen, Koriander, Petersilie,

 

Gewürze: Sesam Öl, Zitronensaft, Zitronengras, frischer Ingwer, Knoblauch, Hickory Rauchsalz.

 

 

Immer fällt dieser Glasnudelsalat etwas anders aus. Je nach Saison,  oder worauf ich Lust habe, lasse ich etwas weg, oder es kommt neues hinzu.

 

 

Eigentlich und vom Ursprung her, ist es natürlich, diesen köstlich pikanten Glasnudelsalat,am besten  dann zu Genießen, wenn es warm ist.   Yam Woon Sen, ist tatsächlich  heute, wieder  an der Reihe. Herrlich diese Frische, dieser Hauch von Schärfe, das Nussige, im Hintergrund schmeckt man den Koriander, und Ingwer.   Jedes mal ist es einzigartig, diese Geschmacks Komposition, mit all seinen Facetten zu schmecken und zu Riechen. Einfach ein Genuss.

 

So sah die „Angelegeheit“ 2010 aus 😉

https://mataicooking.wordpress.com/2010/08/17/yam-woon-sen-thai-glasnudelsalat-de-luxe/

 

 

Your . . .

Advertisements

~ von mataicooking - 23. Juni 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: