* * * Marillenknödel 4ever * * *


Oder alle Jahre wieder. Sobald die ersten Marillen am Markt auftauchen, treibt es mich an den

Herd um den unwiderstehlichen runden Dingern Leben einzuhauchen.


Fluffig, locker und gschmackig, müssen Sie sein. Und das dies auch wirklich so ist, hab ich es „Muttis“ Anleitung

zu verdanken.

Perfekt in Form, Aussehen, und Geschmack, eröffne ich hiermit die

„Marillenknödel Saison 2012. Wie es geht? Fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker! Oder einfacher

noch ein Blick auf die „Link“.


https://mataicooking.wordpress.com/2009/06/29/marillenknodel-mit-und-nach-muttis-art/

https://mataicooking.wordpress.com/2012/01/27/kumquat-als-mehlspeise/

https://mataicooking.wordpress.com/2011/06/24/hommage-an-meine-mutter/

https://mataicooking.wordpress.com/2010/12/31/marillenknodel-statt-boller/

Your . . .

Advertisements

~ von mataicooking - 4. Juni 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: