* * * Antipasti calda e freddo * * *

 

Es ist jedes Jahr auf’s neue aufregend, wenn die typischen Italienischen Vorspeisen,zum ersten

Mal im Jahr wieder auf den Tisch kommt. Mit all den frischen und Farbenfrohen Gemüsen die die

Saison jeweils anbietet.Gegrilltes warmes und kaltes Gemüse mit viel Liebe zubereitet.

 

 

 

Dazu gehört aber nicht nur das Anrichten, sondern die sorgfältige Behandlung der Lebensmittel,

und dazu passende Edle Zutaten.

 

 

Wie z.B.: Ein richtig guter Balsamico, (Guiseppe Giusti selbst importiert aus Modena)
http://www.giusti.it/
Zugegeben beim ersten Mal kostet es schon Überwindung, aber jeder Tropfen lohnt die Ausgabe,

und es ist kein Vergleich mit der Massenware die im Supermarkt angeboten wird. Aber auch bei

diesem Markenprodukt, gibt es Unterschiede. Da hilft nur Testen, (wenn die Möglichkeit

besteht).Bei 200 ml ist man ab 20.- dabei, es geht aber noch billiger oder teurer, so muss man

einfach 😉 Entscheiden.

 

 
Natürlich mache ich auch beim Olivenöl keine Kompromisse. Es ergibt sich schon fast

automatisch dass ich auf meinen Reisen in die entsprechenden Länder verkoste, einkaufe und

mitbringe. Wie z.B.von der Azienda Agricola Pur Ostuni.
http://www.aziendagricola.it/purostuni.html

 

 
Auch das Brot ist wichtig gute Qualität und gut geröstet sein Muss.

Gewürzt wurde mit frischgehäckselten Rosmarin rote Pfeffer Beeren, und groben Meersalz.

 

 

Als Tomaten verwende ich fast ausschließlich: „Les Tigres“, und Ochsenherztomaten, coeur de boeuf, cuore di bue,
https://mataicooking.wordpress.com/2009/05/15/tomatos-les-tigres/
Interessanterweise findet und sieht man auf Siziliens Märkten nur jene schmackhaften Sorten,
erkennbar an den Kerben auf der Außenseite, mit dem geringeren Kernanteil, in allen Farben,
und dem grandiosen Geschmack.

 

Dazu passte diesmal ein eisgekühlter Vinho Verde.

 

Man gönnt sich ja sonst nicht’s.

 

Your . . .

Advertisements

~ von mataicooking - 25. Mai 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: