* * * Schwarze Champignon Creme * * *

 

Nach einem Rezept von dem Sternekoch: Johannes King, Sölring Hof, in Sylt.

Er verwendete weiße Champignons zerhackte Sie ganz fein und lies die Stücke auf einem flachen Blech, an der Luft, ca. 2h oxydieren. (Nach und nach werden die weißen Pilze dunkel. Ab und zu verteilen), und in einem Sieb abtropfen lassen.

 

 

In der Zwischenzeit schmorte ich in feinem Olivenöl fein geschnittene Schalotten und etwas Knoblauch an, und würzte mit schwarzen Pfeffer und Meersalz. Danach alles gut vermengen, mixen und nochmal abschmecken. Das Ergebnis ist eine intensiv nach Champignons duftende und schmeckende dunkle Paste. Serviert mit Kartoffelschaum, Püree, oder einfach auf ein Crostini. Der Möglichkeiten gibt es viele auch als würzige Kruste auf vielen Gerichten kann ich mir die „Schwarzen Champignons gut vorstellen. (Wird sofort in meine „Hall of Fame“ aufgenommen.

 

 

Your . . .

Advertisements

~ von mataicooking - 19. Mai 2012.

7 Antworten to “* * * Schwarze Champignon Creme * * *”

  1. Three words…Yummy Yummy Yummy!! 🙂

  2. Das sagte ich mir auch 😉

  3. Bislang hab ich es noch nicht geschafft, einen „tragenden“ Geschmack aus Zuchtchampignons zu bekommen. Vor Jahren habe ich mir mal ein Rezept für ein Mushroom Cappuchino kopiert, dieses allerdings mangels schmackhafter Wildpilze mit einer Mischung aus Shitake- und Portobello-Pilzen abgeändert. Das Original-Rezept hier : http://www.britishlarder.co.uk/forest-cappuccino-with-beefsteak-mushroom-croustades/#axzz2e3HuWOTJ Denke aber, Deine Champi-Creme müsste bestens dafür geeignet sein.
    Danke für’s Teilen!

  4. Das entscheidende bei Zucht Champignons, (bei allen Pilzen), ist fast ohne Fett, bei mittlerer Hitze trocken zu
    rösten. Erst dann, wenn nötig Öl oder Butter.

  5. Das Prinzip bei den schwarzen Pilzen, ist die Oxidation. Your. . . Matai

  6. Danke für den Tipp! Schönes Wochenende.

  7. Das wünsche ich auch . . . 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: