* * * Orecchiette Puglia mit Grünen Erbsen * * *

 

Die Hauptdarsteller: Öhrchenpasta und Erbsen.

 

 

Die Komparsen: Zwiebel, Knoblauch, Sahne, Salz Zucker. (Für die Erbsencreme zuständig, einige

Erbsen vor dem pürieren zur Seite stellen, den Sie sollen ganz bleiben.

 

 

Die zweite Garde: Karotten in etwa Erbsengröße schneiden und in Olivenöl Sautieren. Gewürzt

wurde mit etwas Salz und Zucker.

 

 

Im Hintergrund: Frische Basilikumblätter, Lauchzwiebelringe, grüne und gelbe Chiliringe, grob

gemahlener Pfeffer.

 

 

Alles gut vermengen, das frische „Grün“ darüber, eine kleine „Kelle“ Erbsencreme, und Servieren.

Das wichtigste zum Schluss: Ein zum Gericht passender,grüner Silikon Topflappen.

Your . . .

 

 

Advertisements

~ von mataicooking - 27. April 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: