* * * das erste mal . . . . . * * *

. . .  Mozzarella in Carozza gemacht.

 

 

 

Weißbrot entrinden und plattwalzen.

 

 

 

Kurz in Milch tauchen und Belegen.

 

   Mit verquirlten Ei die Ränder bestreichen und gut zudrücken.

 

 

So wie Sie liegen satt mit dem Ei bestreichen.

 

 

 

 

Mit einer Mischung aus Panko und geriebenen Parmesan bestreuen, und leicht
Andrücken. Vorsichtig umdrehen und das gleiche mit der anderen Seite.

 

 

 

Bei mittlerer Hitze in neutralem Öl, (z.B. Raps), Ausbacken,und auf Küchrnkrepp gut abtropfen lassen.

 

 

 

Mein Innenleben: Mozzarella, schwarzer Pfeffer grob, getrocknete in Öl  eingelegte Tomaten und Trüffelbalsamico.

 

 

 

 

Angerichtet auf einem Beet von Eichblattsalat, groben Meersalz,

Trüffelbalsamico, Olivenöl. Die Teile schon vor portioniert.

Advertisements

~ von mataicooking - 23. August 2011.

 
%d Bloggern gefällt das: