* * * Dreierlei Nori sushi no moto * * *

Natürlich reichte es mir nicht aus einen köstlichen grünen Papaya Salat zu

machen. Er sollte auch würdig präsentiert werden. ( Auch wenn er schon rein

aus dem Schlüsselchen gelöffelt für Begeisterung sorgte ).

 

 
In der zweiten Tasche, machte sich ein in Lemongras Wasser gekochter

Jasminreis breit. Geschmacklich wurde er noch mit frischen Chili,

Koriandergrün, Lauchzwiebelröllchen, und in Würfel geschnittener Omelette

gefüllt. Etwas Hickory Rauchsalz, rundete den Geschmack ab.

 

 
Damit noch etwas Unruhe aufkommt entschloss ich mich noch in Chili Öl und

Knoblauch gebratenen Tofu, der zu guter Letzt noch   mit „Hoisin“ Soße, heiß

glasiert wurde, in die dritte Tasche zu füllen.

Drei Dip’s Süßer Chili, Hoisin, und fruchtige Mangocreme, rundeten das

Vergnügen ab. (Siehe)

https://mataicooking.wordpress.com/2011/08/14/green-papaya-salad-som-tam/

 

 

Your . . . 

Advertisements

~ von mataicooking - 14. August 2011.

 
%d Bloggern gefällt das: