* * * Dissertation ohne Plagiat * * *

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Garantiert nix kopiert oder abgeschrieben, 100% ohne Akademischen Hintergrund, Null Ghostwriter, nur

„Muttis“, Know How benützt, um die perfektesten Knödel, und die dazugehörige Doktorarbeit

abzuliefern.

Auch wenn ich bei den gefüllten Knödel, in diesem Fall mehr Tatschkerl, (Tascherl), als Knödel,

schon etwas Übung habe, (Dank Muttis Erfahrung und Rezeptur), so ist es noch immer bzw. immer wieder

ein Erlebnis, wenn man die Flaumigkeit der lockeren Erdäpfel-Ummantelung, auf der Zunge förmlich

zergehen lassen kann und spürt. Dazu die Fruchtige Note, in diesem Fall „Zwetschgen. Wichtig dabei

immer wieder das Asiatische Paniermehl, (eher Brotkrumen), die der Angelegenheit den

Charakteristisch chrunchigen Biss geben, (Geräusch gleich inklusive. Trotz High-Tech und

Fortschritt, im Kulinarischen Bereich, gibt es Sie noch. „Die Klassiker“, wo es auf (Muttis)

Erfahrung und Gefühl, und Liebe zum Produkt ankommt. Wie bei den vorangegangenen Knödeln, waren das

Ausgangsmaterial, eine mehlige Kartoffelsorte, ca. 3/4 Kg, griffiges Mehl, (ungefähr zwei

Espressotassen), zwei ganze Eier, und eine Prise Salz. Auf die Gefahr hin das ich mich wiederhole,

viiiieeel Gefühl beim kneten, man fühlt es, wann der Teig die richtige Konsistenz hat. Somit sind

Mengenangaben Schall und Rauch. Diesmal sind die Zwetschgen relativ groß gewesen so dass ich mich

entschloss, nur die halbe Frucht zu verwenden. Natürlich wieder mit dem obligatorischen

Würfelzucker, einem kleinen Schuss Pflaumenlikör und einer Prise Zimt. Panko in Butterschmalz

goldgelb, (unter Ausschluss der Öffentlichkeit), goldgelb, angehen lassen, etwas Zucker und Zimt

dazu, und noch kurz Zeit geben das der Zucker karamellisiert, und den Bröseln den letzten Kick gibt.

Zum Schluss noch wichtige “ Fußnoten“ 🙂

https://mataicooking.wordpress.com/2009/11/15/powidltatschkerl-statt-molotowcocktails/
https://mataicooking.wordpress.com/2009/10/13/zwetschgenknodel/
https://mataicooking.wordpress.com/2010/12/31/marillenknodel-statt-boller/
https://mataicooking.wordpress.com/2010/06/11/2210/
https://mataicooking.wordpress.com/2009/06/29/marillenknodel-mit-und-nach-muttis-art/

Your . . .

Advertisements

~ von mataicooking - 18. Februar 2011.

 
%d Bloggern gefällt das: