* * * Lauch Gorgonzola Dolce Quiche * * * mhhhhhhh * * *

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Ein Evergreen ist meine köstliche Lauch Käse Quiche.

Den fertigen Blätterteig in eine Form und gut perforieren. Zu 3/4, bei höherer Hitze vorbacken.

Lauch in feine Ringe geschnitten blanchieren, und in Creme Fraiche, Gorgonzola Dolce. Mit etwas Palmzucker, Knoblauch, schwarzen grob gemahlenen Pfeffer, Muskat, und etwas Zitronen Abrieb, und einer sparsamen Prise Salz, die Masse abschmecken. Nun nur noch im vorgebackenen Blätterteig einfüllen und fertigbacken. Krosse Zwiebeln on Top, und ein oder mehrere Gläschen Riesling, machen das Amuse Geule perfekt.Hier noch ähnliche ältere Einträge.

https://mataicooking.wordpress.com/2008/12/31/neujahrsquiche/

https://mataicooking.wordpress.com/2008/03/05/quiche-lorraine/

Your . . .

Advertisements

~ von mataicooking - 1. Oktober 2010.

 
%d Bloggern gefällt das: