* * * Yam Woon Sen * * * Thai Glasnudelsalat de luxe * * *

[rockyou id=158305142&w=426&h=319]

Thai Glasnudelsalat de Luxe

Dieser Klassiker steht immer und regelmäßig auf meinem

Speiseplan. Der Variationen Vielfalt sind keine Grenzen

gesetzt. Diesmal habe ich ihn so zubereitet.

Karotten blanchiert, Zuckererbsenschoten blanchiert,

Korianderwurzel und Grün, Petersilienstengel, Knoblauch, Lauch

blanchiert, Frühlingszwiebel, gelbe Paprika roh geschält, roter

Chili entkernt, Erdnüsse ohne Fett angeröstet und mit

Ahornsyrup glasiert, dazu eine Prise gemahlenes Chilipulver.

getrockneter kandierter Ingwer, reichlich frischer Ingwer,

kandierte Mango, kandierte Papaya. Thai Basilikum, Rauchsalz,

Limettenabrieb und Saft.

Die Glasnudeln in ausgekochten Zitronengraswasser eingeweicht.

Über Nacht durchziehen lassen, und wenn nötig so abschmecken,

das gut die Schärfe, Süße, Fruchtigkeit, und die frische des

Korianders und des Thai Basilikum gut herauszuschmecken sind.

https://mataicooking.wordpress.com/2008/02/21/thailandischer-

glasnudelsalat/

Your . . .

Advertisements

~ von mataicooking - 17. August 2010.

Eine Antwort to “* * * Yam Woon Sen * * * Thai Glasnudelsalat de luxe * * *”

  1. […] * * * endlich habe ich ihn bekommen . . . "BURRATA" * * ** * * Yam Woon Sen * * * Thai Glasnudelsalat de luxe * * ** * * Powidltatschkerl statt Molotowcocktails * * ** * * Vegetarische Moussaka * * * * […]

Kommentare sind geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: