* * * Topinambur Soup * * *

Topinambur – Suppe pur, Die Knollen habe ich gewaschen und geschält. In gesalzenen Wasser gegart, und mit dem Zauberstab püriert. Die Konsistenz kann man mit etwas Zugabe von Wasser steuern. Vom Herd ziehen und mit Creme Fraiche nochmals auf mixen. Mit Muskat abschmecken, hinein in ein tiefes Teller, und einige Brunnenkresse blätter drüberstreuen. In die Mitte habe ich noch etwas „Chimmichuri“ gegeben. Sie brachte noch etwas fruchtige Frische, in die aber allein schon stimmige Suppe.

Your . . .

Advertisements

~ von mataicooking - 30. April 2010.

 
%d Bloggern gefällt das: