* * * Zucchini und Auberginen gefüllt * * *

Immer wieder ein „Bringer“, sind meine Zucchini und Auberginenröllchen als vor oder

Hauptspeise. Es gibt mannigfaltige Möglichkeiten sie zu befüllen. Eine Möglichkeit,

eingelegte Tomaten und Mozzarella. Ich habe nach dem säubern die Zucchini und Aubergine,

in ca. 1cm dicke Scheiben geschnitten, und sie für kurze Zeit, (bis die braunen Streifen

sichtbar sind), in den geölten Kontaktgrill gelegt. Nach dem Garvorgang wurden die

Streifen beidseitig mit einer Olivenöl, Rosmarin, Rauchsalz, Limetten Emulsion bestrichen.

Der Mozzarella in 1/2 cm dicke Scheibchen, mit der abgetropften eingelegten Tomatenscheibe

auf die Streifen gelegt, eng eingerollt und hochkant mit einem Zahnstocher gesichert.

Parmesan darüber hobeln und für 10 Minuten unter den Grill. Ich habe die „Röllchen mit

Basmatireis, Sojasoße etwas Joghurt und blanchierten Porree, Möhren Selleriestreifen

angerichtet. Guten Appetit.

Your . . .

Advertisements

~ von mataicooking - 10. März 2010.

 
%d Bloggern gefällt das: