* * * SALT & MORE * * *

 

IMGP0148_Bildgröße ändern

Wozu eigentlich immer alles fertig kaufen? Manchmal ist es Besserung preiswerter, Dinge selber herzustellen. Zum Beispiel :   „Gewürzsalze“.  Ein Ständiger Begleiter in meiner Küche ist z.B. Rauchsalz. Daraus folgend entwickelte ich Vorlieben zu den folgenden selbsthergestellten „Salzen“. Die Mischungen sind reine Geschmacksache, wenn Kräuter verwendet wurden, dann immer frisch. Salz konserviert hervorragend die Aromen. Demnächst geplant, ist  Lavendel Salz. Nachdem mir das Aromatisieren von Honig, mit Lavendelblüten, sehr gut gelungen ist. Mal schauen was noch kommt. Bis jetzt hatte ich auf folgende Mischungen Lust.

Himalaya Kristallsalz aus Pakistan mit Safran                      Für Salate, Fisch, Suppen, Soßen, Dips, Pesto, Butter.
Himalaya Kristallsalz aus Pakistan mit Rosmarinsalz                Für Focaccia, Pizza, Bruscetta Kartoffeln, Pesto, Butter
Himalaya Kristallsalz aus Pakistan mit Vanillesalz                 Für Karotten, Zuckerschoten, Fisch, Krabben, Pesto, Butter
Himalaya Kristallsalz aus Pakistan mit Zitronensalz                Für Salate, Dips, Soßen, Kartoffeln, Fisch, Pesto, Butter
Himalaya Kristallsalz aus Pakistan mit Chili salz                  Für Pasta, Soßen, Dips, Butter, Gemüse, Pesto, Butter

Auch fertige Salze sind Bestandteil meiner „Würzorgien“. Und tatsächlich schmecken Salze sehr unterschiedlich. Schon allein die Kristallgröße, des Kornes, hat erheblichen Einfluss auf das Geschmacksempfinden.

Meine fertigen Sorten: Himalaya Kristallsalz aus Pakistan, Rauchsalz mit dem Aroma von Hickory Holz, Fleur de Sel „Guerande“, (von Hand abgeschöpft, auf den Salinen Feldern de Guarande. Flor de Sal mit Hibiskus von den Balearen, und das gleiche nochmals mit mediterranen Kräutern. Zum Thema Salz ist ein Ende nicht abzusehen. Dieses Mal traf es meinen Rosmarin Strauch. Frisch gepflückt, mittel fein gehackt, und mit Hagelsalz vermengt, verströmt diese Kombination, ein herrliches Aroma. Ein Apotheken Besuch steht demnächst auch noch an. Aktivkohle ist ein Bestandteil eines schwarzen Salzes, vermengt mit Schwarzkümmel, mit Sicherheit ein „Burner“.

Your . . .  IMGP0123_macoo

Advertisements

~ von mataicooking - 16. Juli 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: