* * * Abgefahrene Eier * * *

 

IMGP0025_Bildgröße ändern

Es ist wieder einmal an der Zeit was „Abgefahrenes“ zu machen. Beim Surfen fiel mir 
ein Rezept ins’ Auge das sowohl außergewöhnlich in seiner Zusammenstellung, der 
Gewürze ist, und gleichzeitig außer der Optik, auch (hoffentlich) gut schmecken 
könnte. Man nehme ein oder mehrere Eier, und koche sie 5 Min wachsweich. Danach die 
Schale vorsichtig rundherum mit der Rückseite eines Teelöffels knacken bzw. 
Krakel  Sprünge erzeugen. In einer angesetzten Mixtur, bestehend aus  Sojasoße, 
Sternanis, gemahlenem Zucker, Orangen und  Zitronenzesten,  Sichuan Pfeffer,   
etwas Zimt, und einem Esslöffel schwarzen Tee. setzt man erneut die Eier und last sie 
ca. 30 Min leicht simmern. Experten lassen die Eier über Nacht ziehen, um sie erst am 
nächsten Tag perfekt Marmoriert und mit den eingezogenen Aromen genüsslich zu 
verzehren. Fertig sind die 86400 Sekunden alten eingelegten chinesischen  Eier. 😉 ,. Serviert habe ich die Köstlichkeit mit Erdäpfelsalat und steirischem Kürbiskernöl.

Your . . . 2009-03-16_110451

Advertisements

~ von mataicooking - 14. Juli 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: