* * * Tom Yum Soup * * *

 

imgp8300_bildgrose-andern
Wie man die pikante Glasnudel – Suppe nennt ist völlig egal. In Thailand jedenfalls, ist es die Tom Yum, die „Nationalsuppe“, und damit, (a must have). Mit den Hauptbestandteilen: Zitronengras, Kafir Limonenblätter, Chilli, Tamarinde, Galangal, (ich nehme lieber Ingwer), und Koriander. Mit ihrer erfrischenden säuerlichen Note, läst sich dieses Süppchen immer wieder mit neuen , wechselnden Zutaten variieren. Ich habe, Thaispargel, Pak Choi, Karotten, Sellerie, Lauch, Knoblauch verwendet. Eine Prise Palmzucker rundt den Geschmack ab. Mit Glasnudeln serviert ein Gedicht. Mit Kokosmilch nennt man sie Tom Yum num Khon.

your . . . 2009-03-16_105834

Advertisements

~ von mataicooking - 24. März 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: