* * * STEINPILZ – VARIATIONEN * * *

 

 

Ich glaub ich steh im Wald! So intensiv duften meine Steinpilze, leider nicht gefunden, sondern nur selbst gekauft. In dieser Qualität hab ich die Burschen schon lange nicht angeboten bekommen. Beim‘ Gedanken der Zubereitung, durchstreifen unzählige Gedanken meinen Kopf. Was ist die beste Zubereitung. . . . .
Zuhause angekommen, entschloss ich mich einen Teil zu panieren, einige zu braten, und den Rest zuschmoren. Die geschmorten zuerst.  Ein Zwiebelchen  hell anschwitzen, etwas Knoblauch mitziehen lassen, rein mit den in Scheiben geschnittenen Pilzen, kurz andünsten lassen, und dann mit etwas Sahne, und schwarzen Pfeffer aus der Mühle, rasch auf einem Teller mit Tagliatelle, frischer Petersilie und gehobelten Parmesan servieren. Ein Gedicht. . . .Die nächste Ladung Steinpilze, auf gleichmäßige Stärke bringen, in etwas Mehl, und in einem zerquierltem Ei, dem ein Spritzer Sahne beigefügt wurde, sowie einem kleinen Schuss Mineralwasser, damit die Paniere schön locker flockig wird, kurz eingetaucht, etwas ablaufen lassen, und zu guter letzt, die Paniere,(nehme fasst ausschließlich Asiatische Brotkrumen), die bleibt auch nach dem abtropfen, des fertigen Teiles kross, locker durchziehen, und bei mittlerer Hitze, Fertigbacken. Übrigens habe ich nur die Paniere und das Ei mit Salz gewürzt. Ein Traum!  Angerichtet auf etwas Radicchio, ein Hochgenuss. Die Klassische Variante darf auch nicht fehlen, nämlich nur in etwas Weizenmehl anpudern und kross Natur, braten.  Dazu einige Spritzer Zitrone, oder wie ich es vorzog mit Saffransauce. Es gibt noch unzählige Zubereitungsarten die schmackhaft sind. Für diese drei habe ich mich entschieden. Es war ausgezeichnet.

you . . .

Advertisements

~ von mataicooking - 4. September 2008.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: