Dem Kaiser sein Schmarrn‘

KAISERSCHMARREN  mmmhhh

kaiserschmarren.jpg

So mache ich ihn . . . . .  (Zutaten für 4 Personen)  🙂

6 Eiweiß, 2 Prisen Salz, 6 EL Zucker, 6 Eigelb, 4 gehäufteEL Mehl, von einer ganzen Zitrone die Schale /gerieben) , 1/4 L Milch, a‘ biserl‘ Butta, 5 EL Mandelstifte, Puderzucker zum bestäuben.  Zwetschkenröster oder wie ich es diesmal gemacht habe . . . mit Preißelbeermarmelade .

    IMGP1657kkk_Bildgröße ändern

Das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr langsam (damit sich größere Bläschen bilden) steif schlagen und etwas Zucker dazugeben

Die Eigelbe, Mehl, und ca. zwei Löffel Zucker , die abgeriebene Zitronenschale und der Milch glattrühren. Den Eischnee unterheben.

In einer beschichteten Pfanne den Teig ca. drei cm hineingießen und zunächst auf der Unterseite stocken lassen. Wenn er goldbraun ist, umwenden, und wenn er wiederum eine Goldene Farbe bekommen hat mit zwei Gabeln zerreißen. (Das Anrösten ist sehr wichtig damit der Schmarren richtig karamellisieren kann und da durch die Röstaromen zur Entfaltung kommen).

Das Ganze wird so lange wiederholt bis die gesammte Kaiserschmarrenmasse verbraucht ist. Der geröstete Schmarren kommt in eine größere Form und kann im Backofen bei mittlerer Hitze nachziehen.

Währendessen röstet man die Mandelstifte (natürlich selbst gehäutet und grob zermixt ) in etwas Butter an, und läst das ganze mit etwas Zucker karamellisieren.

Der Kaiserschmarren ist fertig , zum Schluß streue ich die Mandelstifte darüber und gebe noch mit Bourbonevanille vermischten Puderzucker darüber.

NOCH EINEN GUTEN APPETIT  WÜNSCHT DER MATAI     🙂

Advertisements

~ von mataicooking - 27. Februar 2008.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: