* * * Rotkraut mit Rauke Knödel in Zweigeltsoße * * *

•20. Dezember 2014 • 2 Kommentare

Jo hamma den scho Weihnocht’n ?

SAM_4990_Bildgröße ändern

 

Nein nicht ganz, aber bald ist es soweit, und dieses Gericht könnte

schon mal der Beginn, einer wunderbaren (Koch) Geschichte werden.Die

sich in dieser Weise nicht nur abspielte, sondern sich durch aus

wiederholen könnte.

SAM_4967_Bildgröße ändernAngesetzt habe ich das Kraut über Nacht mit: 1/4 lt. Apfelsaft,
Zitronensaft und Zitronenschale, dem Saft und der Schale einer Orange.

SAM_4965_Bildgröße ändernSalz, Kümmel, wenig Zimt, 5 Pimentkörner, 5 Wacholderkörner,
schwarzer grober Pfeffer, und einem kräftigen Schuss Balsamiko aus
Modena.

SAM_4969_Bildgröße ändern

Am nächsten Morgen wurden als erstes rote Zwiebeln und Knoblauch
angedünstet, dazu das Rotkraut, 2 Lorbeerblätter, 5 geschälte und zerkleinerte Cox Orange Äpfel, nochmals Salz.

SAM_4966_Bildgröße ändern
Danach gab ich dem Kraut 3h Zeit bei mittlerer Temperatur zu schmurgeln.

 

SAM_4974_Bildgröße ändern

Zum Schluss habe ich 2 Becher Creme Fraiche untergerührt, und nochmals mit dem Balsamiko und Preiselbeermarmelade abgeschmeckt. (Zucker war aus diesem Grund keiner nötig).
SAM_4970_Bildgröße ändernZwischendurch 2 mittlere Zwiebel kleingeschnitten, gedünstet, gezuckert, karamellisieren lassen.

SAM_4973_Bildgröße ändern

Und nach und nach mit einer Flasche Zweigelt aufgegossen und ein reduziert.

Mit etwas Salz und Balsamiko nachjustiert, und mit kalter Butter aufmontiert.

2014-12-19 12.11.46_Bildgröße ändern

Brezeln, Weißbrotwürfel mit blanchierten Sellerie, Karottenstückchen,
und einer Handvoll Rucola in Butterschmalz kurz aufgeschäumt.

2014-12-19 12.10.02_Bildgröße ändern

Mit Salz, Pfeffer, Chili, gewürzt. Mit heißer Milch und 4 ganzen
Eiern aufgegossen vorsichtig umgerührt, und etwas ruhen lassen. Die
Masse in Kunststoff und Alu Folie, sorgfältig zum Bonbon drehen und in köchelnden Wasser 1/2 h ziehen lassen.
Nach dem Abkühlen, auswickeln und in dicke Scheiben geschnitten, in
Butterschmalz braun anbraten.
SAM_1297_Bildgröße ändernServiert wurden jeweils drei Scheiben, mit einem Klacks Preiselbeeren,
frisch gehackten Rosmarin und etwas Meersalz.

SAM_4982_Bildgröße ändernIn der Mitte das köstliche Rotkraut, und ringsum die Zweigeltsoße.

SAM_4981_Bildgröße ändernEin Träumchen . . .

SAM_4984_Bildgröße ändernÜberigens hat es heute in Berlin zum ersten mal etwas geschneit.

SAM_4991_Bildgröße ändern

Your . . .SAM_4985_Bildgröße ändern

* * * Bruschetta alla Norma / Escarol * * *

•19. Dezember 2014 • 2 Kommentare

SAM_4863_Bildgröße ändern

Ein raffiniert belegte Bruschetta ist immer ein köstlichkeit und ein ganz Jahres Genuss.

SAM_4860_Bildgröße ändern

Dieses Mundgefühl des knackigen Brotes mit dem Olivenöl, das einem

manchmal nicht nur scheinbar, an den Mundwinkeln herunterzulaufen

beginnt.

SAM_4861_Bildgröße ändern

Ein Fest für alle Sinne, und eine Freude für alle Gäste, vor allem,

wenn man die “Dinger” mit gaaanz viel Liebe, und Fantasie belegt. Der

natürlich keinerlei Grenzen gesetzt werden.

SAM_4864_Bildgröße ändern

Ein konzentriertes Sugo, Ofen-Dattel Tomaten, und in Würfel von

Auberginen und Zucchini. Mit Salz und Zucker fruchtig und kräftig

abgeschmeckt

SAM_4875_Bildgröße ändern
Frisches Basilikum. Auf ein geröstetes Ciabatta. Einfach aber ein

Hochgenuss.

SAM_4870_Bildgröße ändern

Endivien in Streifen geschnitten, in eine vorher mit Knoblauch

ausgeriebene Pfanne in etwas Olivenöl zusammenfallen lassen. Salz,

Zucker, Zitronensaft. Geröstete Pinienkerne, schwarze Olivenhälften

grob gehackte Kapern, und gelbe frische Chili Rauten.

SAM_4869_Bildgröße ändern
Lassen mit frischem Thymian gewürzt, das Herz etwas höher schlagen.

SAM_4865_Bildgröße ändern

Nach dem Rösten der Brot Scheiben, nicht zu sparsam fruchtiges

Olivenöl darüber verteilen. Und über den fertigen Bruschetta, extra

grobes Meersalz.

SAM_4876_Bildgröße ändernDer Sommer kann kommen, auch wenn gerade der Winter bevorsteht.

 

 

Your . . .2009-05-04_195050

* * * Risotto Zucchini Lasagne * * *

•15. Dezember 2014 • 2 Kommentare

SAM_4841_Bildgröße ändern

Grundlage ist ein fruchtiger Sugo auf Tomatenkonzentrat und Marzano Dosentomaten.

SAM_4842_Bildgröße ändern

Gleichmäßig geschnittene Zucchini Scheiben kommen mit etwas Salz und Olivenöl bestrichen in den Kontakt Grill.

SAM_4846_Bildgröße ändern

Dazwischen wurde das Steinpilz Trüffelrisotto mit einigen geschmorten Tomatenstücken geschichtet.

SAM_4839_Bildgröße ändern
On Top etwas Mozzarella di Bufala kurz abgeflammt.

 

SAM_4850_Bildgröße ändern
Da bleibt mir nur noch einen “Guat’n zu wünschen.

 

Your . . . mafla_Bildgröße ändern

 

* * * Delicious vegetable Kerala Pakora * * *

•12. Dezember 2014 • Hinterlasse einen Kommentar

SAM_4813_Bildgröße ändernDie Lust auf knusprige Schärfe, kombiniert mit frisch fruchtigen Aromen, brachten mich auf die Idee zu dieser köstlichen Pakora Kombination.

Verschiedenfarbige Paprika, Chilischoten, Lauchzwiebeln, mit Knoblauch, Salz, Zitronenabrieb, und viel Koriandergrün würzen.

SAM_4791_Bildgröße ändern

Mit etwas Wasser und Kichererbsenmehl (Indisches Gram Flour), gut vermengen, und die Endkonsistenz unter Zugabe von Panko Paniermehl steuern.  (Etwas Zeit zum Abbinden geben, sollte nicht zu dünn werden).

SAM_4799_Bildgröße ändern

Danach in Ghee, (Butterschmalz), knusprig heraus backen.
Ps: Das Gemüse und die Gewürze lassen sich nach Vorliebe und Geschmack beliebig austauschen.

SAM_4812_Bildgröße ändern

Dazu gibt es einen Krautsalat, bestehend aus den Zutaten: Ananas Würfel, Möhren und Weißkraut Streifen,Chili, Kümmel, Salz, Limettensaft, Olivenöl.

Das Kraut einfach dünn gehobelt, mit den Gewürzen gut durchkneten, und mit den übrigen Zutaten vermengen und etwas ziehen lassen.

SAM_4804_Bildgröße ändern

SAM_4816_Bildgröße ändern

Fehlt nur noch das I – Tüpfelchen. In Form von 9 Sriracha Chili Soßen Kegeln zum Einstippen.

SAM_4814_Bildgröße ändern

 

Your . . .2008-03-12_153732

 

 

 

 

 

* Roasted Cauliflower in a creamy Cauliflower Soup *

•8. Dezember 2014 • Hinterlasse einen Kommentar

Es ist sooooo einfach eine wirklich leckere cremige Blumenkohlsuppe auf den Tisch zu bringen.

SAM_4750_Bildgröße ändern

Den eben noch vom Feld gepflückten Blumenkohl in Röschen zerteilen und die ganz kleinen zarten grünen Blättchen zur Seite legen.

Rein mit den Röschen, in’s gut gesalzene sprudelnde Wasser. Dieses ist mit Salz Muskat und Lorbeer gewürzt.

SAM_4747_Bildgröße ändern

Einige Scheiben von den Röschen in Butterschmalz knusprig gebräunt braten, die Kohlblättchen blanchieren und unter kalten Wasser abschrecken.

SAM_4746_Bildgröße ändern

Den gegarten Blumenkohl unter Zugabe von Creme Fraiche Pürieren, und mit Salz und Muskat und grob gemahlenen schwarzen Pfeffer abschmecken.

Danach sich gaaaanz entspannt über den Teller beugen und den ersten Löffel der cremig feinen Blumenkohlsuppe genießen.

 

 

Your . . .Barcode

 

 

 

 

 

 

 

 

* * * Pimientos verdes fritos * * *

•4. Dezember 2014 • 2 Kommentare

SAM_4768_Bildgröße ändernIn Olivenöl, (mit etwas Knoblauch parfümiert),

SAM_4756_Bildgröße ändernwerden Baby Paprika, grüne Pimientos,

SAM_4754_Bildgröße ändernKnoblauchscheiben, und Gemüsezwiebel, und Kartoffeln gebraten.

SAM_4769_Bildgröße ändernGewürzt wurde mit grobem Meersalz, schwarzen Pfeffer.

SAM_4762_Bildgröße ändern

Die gebratenen Kartoffeln, oder ein knuspriges Baguette, ist das passendste dazu.

SAM_4765_Bildgröße ändern

Etwas Aioli, und einige Limetten Spritzer runden die kleine Köstlichkeit ab.

SAM_4777_Bildgröße ändernDazu ein “Zinfandl”.

 

 

Your . . .SAM_4760_Bildgröße ändern

 

 

* * * Kindheitserinnerungen * * *

•1. Dezember 2014 • Hinterlasse einen Kommentar

Risi e Bisi ein venezianischer Klassiker, nämlich stinknormaler Erbsenreis, firmierte unter dem R&B schon in meiner Kindheit. Nur damals hat sich niemand Gedanken gemacht. Es hat halt geschmeckt. Dazu eine gute Tomatensoße.

SAM_4712_Bildgröße ändern

Kindheitserinnerungen prägen halt, nur das man heute als Erwachsener, in der Lage ist, dieser einfachen Speise zu verfeinern.

SAM_4700_Bildgröße ändern
Fleischtomaten einfach Köpfen, und aushöhlen. Gefüllt wird mit gekochten und gebutterten Lankorn Reis und grünen Erbsen.

SAM_4715_Bildgröße ändern

Mit dem übrig gebliebenen Innenleben der Tomate wurde die Tomatensoße hergestellt.
Schalotten fein gewürfelt, und etwas Knoblauch angeschwitzt, etwas Tomatenextrakt hinzu, diesen kurz anrösten, und mit etwas Wasser ablöschen. Dazu kommt die restliche Tomatenpampe. Mit Salz, Zucker, und etwas Majoran würzen, und langsam köcheln lassen bis alles schmilzt. Durch ein Sieb drücken und nochmals gut abschmecken.

SAM_4711_Bildgröße ändern

Die gefüllten Fleisch und Cocktail Tomaten mit einem Schuss Olivenöl und groben Meersalz im Backofen schmurgeln lassen nach der halben Garzeit wenn einige Tomaten aufgeplatzt sind, auf den Erbsenreis, Etwas Trüffelkäse darüber und wenn dieser geschmolzen und angebräunt ist mit frischen Basilikum und der köstlichen Tomatensoße servieren.

SAM_4713_Bildgröße ändern

Herrlich dieser Geschmack. Kindheitserinnerungen eben. Auch wenn früher der Reis mit der Tomatensoße von “Mutti” schon ausgereicht hat, um Kinderaugen Leuchten zu lassen.

Your . . .2009-05-18_162832

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 234 Followern an